Turkmenistans Flagge Turkmenistan

[ © Quelle: pixabay.com ]
Dolma aus Turkmenistan

Dolma - gefüllte Weinblätter aus Turkmenistan

Dolma kennt man in vielen Ländern des Orients. Auch in Turkmenistan isst man sie gerne. Dolma sind gefüllte Weinblätter. Meistens kommen Reis und Hackfleisch in die Füllung.

Du brauchst:

Für 3 Portionen:

Weinblätter, eingelegt (aus dem Glas oder in Folie)250 g
Reis (Langkornreis)100 g
Hackfleisch (Rind oder Lamm)200 g
Eigelb1
Brötchen, eingeweicht (oder 3 EL Semmelbrösel)1/2
Zwiebel1 Stück
Passierte Tomaten1 Packung
Öl1 EL
Salz1 - 2 TL
Pfeffernach Geschmack

 Als Beilagen schmecken Joghurt und Couscous.

So geht's:

1.

Schneide die Zwiebel in feine Würfel. Nimm einen großen Topf. Erhitze das Öl und brate die Zwiebelwürfel, bis sie glasig sind. Gib dann die passierten Tomaten dazu. Würze mit Salz und Pfeffer.

2.

Prüfe die Weinblätter. Wenn sie sehr hart sind, lege sie 10 Minuten in heißes Wasser.

3.

Verknete das Hackfleisch mit dem (ungekochten) Reis, Salz und Pfeffer, dem Eigelb und dem eingeweichten Brötchen.

4.

Nimm nun jeweils 1 bis 2 Esslöffel vom Hackfleisch. Lege sie auf ein Weinblatt und roll das Weinblatt zusammen. Klapp dafür die Ränder ein. Lege die gerollten Weinblätter mit der Naht nach unten in den Topf mit der Tomatensoße. Beschwere die Weinblätter mit einem Teller oder kleinen Topf. Verschließe den Topf und lass alles 30 Minuten köcheln. Anschließend noch 10 Minuten ruhen lassen.

letzte Aktualisierung am 09.04.2020