Singapurs Flagge Singapur

Singapur auf Globus
[ © TUBS / CC BY-SA 3.0 ]

Singapur ist Land und Stadt zugleich. Singapur liegt im Süden der Malaiischen Halbinsel. Obwohl es ziemlich klein ist, wächst es. Singapur ist ein sehr moderner Staat und hat einen großen und bedeutenden Hafen. In Singapur leben viele Menschen aus unterschiedlichen Kulturen friedlich zusammen. Viele leben in Hochhäusern, denn es gibt ja nicht so viel Platz. Wirtschaftlich ist das Land sehr weit entwickelt.

Singapur ist einer der kleinsten Staaten der Welt und der Inselstaat ist auch eines der Länder mit der höchsten Bevölkerungsdichte weltweit. Die Hauptinsel Singapur dehnt sich über 42 Kilometer von Ost nach West. Von Nord nach Süd sind es 23 Kilometer. Die Küstenlänge beträgt 140 Kilometer. Der Name Singapur bedeutet übrigens übersetzt "Löwenstadt".

Singapur liegt an der Straße von Malakka, das ist eine der am meisten befahrenen Meerengen der Welt. Auf der Insel wohnen circa 5,7 Millionen Menschen. Die Bevölkerungsdichte ist sehr hoch, besonders im Zentrum der Hauptstadt, die im Süden der Insel liegt.

Englisch ist in Singapur die Verwaltungssprache und die Geschäftssprache. Da aber so viele verschiedene Nationen Englisch sprechen, hat sich ein eigener Dialekt entwickelt. och die meisten Einwohner Singapurs sind Chinesen und sprechen eine eigene Sprache, nämlich Mandarin.

Einen sehr wichtigen Vorteil für die Wirtschaft des Landes spielt seine Lage. Denn Singapur liegt sehr günstig am Ende der Straße von Malakka, über die Handel nach China stattfindet.

Wer in Singapur lebt oder den Stadtstaat besucht, muss sich an so einige, ungewohnte Regeln halten. Und wehe dem, der hier einen Kaugummi wegwerfen sollte oder an die Wand Graffitis malt!

Größe 719 km²
Einwohner 5,6 Millionen
Sprache Tamil, Malaiisch, Chinesisch und Englisch
Hauptstadt Singapur
Längster Fluss Sungei Seletar
Höchster Berg Bukit Timah (162,5 m)
Währung Singapur-Dollar
Singapur Umriss

Flagge Singapur

Die Nationalflagge von Singapur sieht der von Indonesien sehr ähnlich. Sie hat oben einen waagerechten roten und unten einen gleich großen weißen Streifen. Dabei steht das Rot für universelle Brüderlichkeit und Gleichheit und Weiß sowohl für Tugend als auch für Reinheit.

Dazu kommt noch ein Symbol in der oberen linken Ecke der Flagge, das die singapurische von der indonesischen Flagge unterscheidet. Abgebildet ist ein weißer Halbmond mit fünf Sternen, die in einem Kreis angeordnet sind. Der Mond steht für eine junge und aufsteigende Nation und die fünf Sterne stehen für die Ideale und Werte Singapurs. Diese sind Demokratie, Frieden, Fortschritt, Gleichheit und Gerechtigkeit.

letzte Aktualisierung am 29.10.2020