Gambias Flagge Gambia

Thiakry mit Ananas[ © Kirsten Wagner ]
Thiakry mit Ananas

Thiakry

Thiakry ist ein Nachtisch, den man gerne in Gambia und im Senegal isst. Die Hauptzutat ist Couscous. Nachmal schreibt man es auch Chakery, aber es ist dasselbe Gericht. Es wird nicht nur zu Hause zubereitet, sondern auch häufig auf Märkten oder an Straßenständen verkauft. Dann bekommt man es in kleinen Plastikbeuteln. Von ihnen beißt man eine Ecke ab und saugt das Thiakry heraus.

Du brauchst:

Das sind die Zutaten für Thiakry. Vanillezucker und Muskatnuss kommen noch dazu.[ © Kirsten Wagner ]
Zutaten für Thiakry
Couscous400 g
Butter20 g
Kondensmilch240 ml
Vanillejoghurt480 ml
Crème fraîche240 ml
Zucker100 g
Vanillezucker1 Packung
Muskatnussgerieben
Ananas1 frische oder 1 Dose

Und so geht's:

[ © Kirsten Wagner ]

1.

Gib den Couscous in eine Schüssel. Bringe 1 Liter Wasser zum Kochen und gieße es dann über den Couscous. Gib die Butter und das Salz dazu, rühre um und warte 10 Minuten!

[ © Kirsten Wagner ]
Zubereitung von Thiakry

2.

Lockere den Couscous dann etwas mit einer Gabel auf.

Verrühre alle anderen Zutaten (bis auf die Ananas) und gib die Mischung dann zum Couscous. Gut umrühren!

Zum Schluss gibst du die Ananas in Stücken darauf - fertig!

[ © Kirsten Wagner ]
Thiakry fertig
letzte Aktualisierung am 02.05.2020