St. Vincent und die Grenadinens Flagge St. Vincent und die Grenadinen

So schmecken die Süßkartoffeln![ © Kirsten Wagner ]
Rezept für gefüllte Süßkartoffeln

Stuffed Sweet Potatoes - Gefüllte Süßkartoffeln von St. Vincent und die Grenadinen

Süßkartoffeln kommen in St. Vincent und den Grenadinen oft auf den Teller. Vielleicht magst du sie ja auch einmal als gefüllte Süßkartoffeln probieren. Hier kommt das Rezept!

Du brauchst:

Diese Zutaten brauchst du.[ © Kirsten Wagner ]
Zutaten für gefüllte Süßkartoffeln von St. Vincent
Süßkartoffeln2 große
Pflanzenöletwas
Frühstücksspeck4 Scheiben
Mais1/2 Dose
Zwiebel1 Stück
Margarine1 TL
Salzetwas
Pfefferetwas

So geht's:

[ © Kirsten Wagner ]
Süßkartoffeln auf dem Backblech

1.

Schrubbe die Süßkartoffeln ordentlich ab und reibe sie dann mit Öl ein. Lege sie auf ein mit Backpapier belegtes Backblech und schiebe sie bei 200 Grad in den vorgehizten Backofen. Nach 90 Minuten sollten sie weich sein.

[ © Kirsten Wagner ]
Speck und Zwiebeln anbraten

2.

Schneide die Zwiebel in Würfel. Brate sie und den Speck in einer Pfanne an, bis der Speck kross ist und die Zwiebel glasig.

[ © Kirsten Wagner ]
Süßkartoffeln aus dem Ofen

3.

Nimm die Süßkartoffeln aus dem Ofen. Schneide sie in zwei Häften und kratze das weiche Fruchtfleisch heraus. Zerdrücke es.

[ © Kirsten Wagner ]
Füllung für die Süßkartoffeln

4.

Gib Margarine, Mais und Speck-Zwiebel-Mischung dazu. Würze mit Salz und Pfeffer.

[ © Kirsten Wagner ]
Gefüllte Süßkartoffeln von St. Vincent und den Grenadinen

5.

Löffel alles zurück in die Schalen der Süßkartoffeln und schiebe es so noch einmal für 15 Minuten in den Ofen.

Du kannst die Füllung auch in Auflaufförmchen geben und so noch mal in den Ofen schieben. Guten Appetit![ © Kirsten Wagner ]
Füllung in Förmchen
letzte Aktualisierung am 20.04.2020