Frankreichs Flagge Frankreich

Ringlein, Ringlein

In Frankreich und anderen europäischen Ländern gibt es das Spiel "Ringlein, Ringlein". Je nachdem, wo man es spielt, gibt es das dazugehörige Lied in der jeweiligen Sprache.

Anzahl der Spieler: etwa 4 bis 20
Material: ein Ring (zur Not tut es aber auch ein kleiner Stein oder Ähnliches in der Größe)

Ringlein, Ringlein du musst wandern...
Ringlein, Ringlein

Schritt 1

Ein Spieler nimmt den Ring zwischen die Finger und faltet die Hände. Die anderen ohne Ring setzen oder stellen sich um ihn herum und falten die Hände ebenfalls.

Schritt 2

Jetzt wird das Lied "Ringlein, Ringlein" gesungen. Auf Deutsch geht es so:

Ringlein, Ringlein, du musst wandern
von dem einen zu dem andern.
Das ist hübsch, das ist schön.
Lasst das Ringlein nur nicht seh'n

Schritt 3

Der Ringträger geht von einem Mitspieler zum anderen und berührt mit seinen Händen die des Mitspielers. Bei einem lässt er den Ring heimlich in die Hände fallen, möglichst so, dass es keiner der anderen sieht.

Schritt 4

Wenn er ein paar Mal umhergegangen ist, zeigt er seine leeren Hände und fragt einen der Spieler "Weißt du, wer den Ring hat?". Der Angesprochene muss raten, wer den Ring in den Händen hält und nennt einen Namen. Wenn er falsch liegt, darf der Genannte als nächstes raten. Das geht so lange, bis der richtige Name gefunden wurde. Wer herausgefunden hat, wer den Ring besitzt, darf als Nächstes in die Mitte und den Ring heimlich vergeben.

letzte Aktualisierung am 08.06.2017