Fidschis Flagge Fidschi

Leckere Bananenpfannkuchen

Das Rezept ist wirklich kinderleicht und ganz leicht nachzumachen. Du kannst die Pfannkuchen auch prima zum Frühstück verspeisen.

Du brauchst: 

Banane1 groß und reif
Eier 2 mittelgroß
Kokosfett 2 EL
Zimteine Prise

So gehst du vor:

1.    Eier verrühren

Zunächst schlägst du die Eier auf, gibst sie in eine Schüssel und verrührst sie mit einem Schneebesen, bis sie gut vermischt sind.

2.    Banane klein schneiden

Dann schneidest du die Banane klein und gibst sie in die Eiermasse dazu. Jetzt rührst du alles so lange mit einem Mixer um, bis es keine richtigen Stückchen mehr im Teig gibt, sondern alles sich zu einer flüssigen Mischung gefunden hat. Wenn du magst, fügst du noch eine kleine Prise Zimtpulver dazu.

3.   Pfannkuchen ausbacken

Das Kokosfett lässt du in der Pfanne heiß werden. Jetzt gibst du eine kleine Portion des Pfannkuchenteigs in die Pfanne und brätst diesen bei nicht allzu großer Hitze. Vorsicht, dass die Pfannkuchen nicht anbrennen. Dann wendest du den Pfannkuchen mit einem Pfannkuchenheber.

4.    Anrichten und Servieren

Die fertigen Pfannkuchen kannst du noch warm stellen. Eigentlich schmecken sie schon ziemlich süß, da die Bananen sehr viel Fruchtzucker enthalten. 

Guten Appetit!

[ © Quelle: pixabay.com ]
letzte Aktualisierung am 14.01.2021