Singapurs Flagge Singapur

Am liebsten essen die Singapurer in einem der zahlreichen Hawker Centres. Hier gibt es günstiges Essen.[ © Tiberiu Ana / CC BY 2.0 ]
Hawker Centre, Singapur

In Singapur gibt's fast jede Speise

Wenn man von Singapurs Küche spricht, fällt oft folgendes Stichwort: Vielfalt! Es gibt nicht nur alle Variationen der asiatischen Küche zu testen, sondern auch Spezialitäten aus Ländern von Europa bis Australien. Am besten genießt man die vielen Seiten der singapurischen Küche in einer der vielen Hawker Centres. Das sind mehrere kleine Garküchen und Stände, in denen jeweils die unterschiedlichsten Gerichte verkauft werden. Zum Glück sind die Portionen nicht allzu groß, denn dadurch kann man mehr probieren!

Traditionell wird Nasi Lemak in Bananenblättern verpackt.[ © Emran Kassim / CC BY 2.0 ]
Nasi Lemak

Nasi Lemak

Ein Beispiel aus hunderten von Speisen, die es in Singapur zu kaufen gibt, ist Nasi Lemak. Ursprünglich stammt das Gericht aus Malaysia und kam mit vielen weiteren nach Singapur. Nasi Lemak ist in Kokosmilch gekochter klebriger Reis. Er wird ganz klassisch in ein Bananenblatt eingewickelt und beim Verzehr oft mit Sardinen und einer ordentlichen Portion Chili ergänzt.

Nudelgerichte sind in Singapur sehr beliebt. [ © Travis / CC BY 2.0 ]
Nudeln, Singapur
Auch solche leckeren Spieße findet man in Singapur. [ © Nic Fillingham / CC BY 2.0 ]
Spieße, Singapur
So wird Durian, die in Singapur beliebte Stinkfrucht, zubereitet. [ © Travis / CC BY 2.0 ]
Durian, Singapur
Für das Lieblingsessen steht man auch gerne mal an.[ © Tiberiu Ana / CC BY 2.0 ]
Essensstand, Singapur

Teure Stadt - preiswertes Essen!

Singapur gilt als eine der teuersten Städte der Welt. Das gilt allerdings nicht für Essen! Für ein paar Singapur-Dollar wird man hier schon satt. Zum Glück, denn die Gerichte in Singapur sind viel zu lecker, als dass man darauf verzichten könnte. Teuer ist allerdings der Alkohol, denn der ist in Singapur sehr hoch versteuert. Natürlich kann man auch beim Essen viel ausgeben, denn teure Sternerestaurants gibt es ebenfalls so einige.

letzte Aktualisierung am 19.05.2020