Osttimors Flagge Osttimor

3. Krone anbringen

Die Kronenteile sind inzwischen getrocknet. Mit schwarzem Fineliner kannst du ihr wie auf den Fotos noch ein paar Konturen verpassen. So sieht sie plastischer aus. Außerdem ist sie jetzt fertig zum Zusammenkleben und Anbringen an die Maske.

Konturen zeichnen![ © Caroline Gruler ]
Konturen zeichnen
So, jetzt muss die Krone nur noch auf die Maske.[ © Caroline Gruler ]
Fertige Krone
So sieht die fertige Maske mit Krone aus.[ © Caroline Gruler ]
Maske mit Krone

4. Verzieren und fertigstellen

Deine Maske ist schon fast bereit zum Einsatz. Jetzt kannst du noch nach Lust und Laune verzieren! Wir haben die Federn hinter der Maske angebracht. Außerdem haben wir noch ein paar Perlen darauf geklebt. Wenn du willst, kannst du auch noch mit Fineliner ein paar Muster auf die Maske malen.

Die Federn schauen so hinter der Krone hervor.[ © Caroline Gruler ]
Federn
Das Anbringen der Perlen erfordert Geduld und Fingerspitzengefühl.[ © Caroline Gruler ]
Perlen anbringen
Und fertig ist die Maske![ © Caroline Gruler ]
Fertige Maske

Ab in den Dschungel!

[ © Caroline Gruler ]
Maske fertig

Bevor du deine Maske aufsetzt, solltest du alles noch gut trocknen lassen. In der Zeit kannst du ja auch schon mal aufräumen, damit sich später keiner über die Unordnung ärgert! Sobald die Maske trocken ist, kannst du sie aufsetzen und dich fühlen wie eine echte Timoresin oder ein echter Timorese.

Viel Spaß beim Basteln!

Tipp: Wenn du gemeinsam mit Freundinnen oder Freunden bastelst, könnt ihr gleich noch einen Wettbewerb machen, wer die schönste, schrecklichste und bunteste Maske erstellt hat.

letzte Aktualisierung am 27.10.2020