Maledivens Flagge Malediven

Griddle

Bei einem Griddle handelt es sich um ein Backblech oder Grillblech. Dieses wird heiß gemacht und darauf werden dann die Roshi gebacken. Du kannst alternativ auch eine gusseiserne Pfanne nehmen.

Roshi - maledivisches Fladenbrot

Das typische Brot auf den Malediven heißt Roshi. Hierbei handelt es sich um ein ungesäuertes Fladenbrot, das auf einem Griddle gebacken wird. Du brauchst nur wenige Zutaten und schon hast du ein ganz typisches maledivisches Gericht.

Du brauchst:

Mehl 2 Tassen
Öl1 TL
SalzPrise
warmes Wasser

So gehst du vor bei der Zubereitung:

1. Teig kneten

Löse das Salz im Wasser auf, mische es mit dem Mehl und knete das Ganze zu einem weichen, geschmeidigen Teig. Wenn der Teig nicht geschmeidig genug ist, kannst du warmes Wasser dazufügen, damit der Teig weich genug wird. 

Den Teig in Klarsichtfolie packen und circa 30 bis 60 Minuten ruhen lassen.

[ © Solblomma5 / CC BY-SA 3.0 ]

2. Kugeln formen, ausrollen, backen

Aus dem Teig formst du acht Kugeln, die gleich groß sein sollten, siebst ein bisschen Mehl darauf und rollst die Kugeln aus.

3. Roshi backen

Entweder auf den Griddle legen oder alternativ die gusseiserne Pfanne nehmen, die kleinen Pfannkuchen hineinlegen und langsam von beiden Seiten anbraten.

[ © Durvankur Patil / CC BY-SA 4.0 ]
[ © Tushar Patel / CC BY-SA 4.0 ]
letzte Aktualisierung am 12.01.2021