Ruandas Flagge Ruanda

Fußball basteln aus Plastiktüten

Dieser Junge hat seinen Fußball aus der Rinde eines Bananenbaums gebastelt.[ © Antonis Kyrou / CC BY-ND 2.0 ]
Junge aus Ruanda, Fußball

Du spielst gerne Fußball mit deinen Freunden? Das gilt auch für die Kinder in Ruanda! Fußball ist ein tolles Spiel und das einzige, was man wirklich braucht, um mit seinen Freunden loszulegen, ist der Ball. Viele Kinder in Ruanda haben allerdings nicht mal den. Doch sie lassen sich dadurch noch lange nicht von ihrem Lieblingsspiel abhalten, sondern basteln sich ihren Ball selbst.

Welches Material verwendet wird, kommt darauf an, ob sie in der Nähe einer Stadt oder auf dem Land leben. Auf dem Land benutzt man zum Beispiel Baumrinde, in den Städten eher Abfälle wie Plastik. Davon gibt es auch bei uns so einige, vor allem Plastiktüten. Oft werden die nur einmal verwendet und dann weggeschmissen. Du kannst aber auch was draus machen und wie viele Kinder in Ruanda einfach deinen eigenen Fußball basteln! Im Video siehst du, wie das geht.

Du brauchst:

Plastiktüten, Farbe und Form spielen keine Rolle
einen Faden aus Wolle, am besten ein ganzes Knäuel
einen langen Stock, beispielsweise den Stiel eines Besens, als Hilfsmittel

 

 

Und so geht's!

Video kann Werbung enthalten.

Und jetzt viel Spaß beim Kicken!

letzte Aktualisierung am 15.05.2020