Madagaskars Flagge Madagaskar

Ralaija Moanaziry: Die drei Wunder aus Madagaskar

Ralaija Moanaziry: Die drei Wunder aus Madagaskar

Nach dem Tod seines Vaters ist der kleine Max aus Deutschland wie ausgewechselt. Er spricht und spielt nicht mehr mit anderen Kindern, hat sein Lachen verloren und den Kontakt zu seiner Umwelt abgebrochen. Seine verzweifelte Mutter Martha beschließt schließlich, mit ihrem Sohn eine Reise nach Madagaskar anzutreten, denn dort leben die affenähnlichen Tiere Lemuren, für die sich Max und sein Papa schon immer interessiert haben. Martha hofft, dass Max durch den Umgang mit den interessanten Tieren von seiner tiefsitzenden Trauer befreit wird.

Dort angekommen zeigt sich auch gleich der erste Erfolg: Max lernt die drei Lemuren Barbo, Mo und Neny kennen, die ihn sogleich zum Lachen bringen, denn sie sind alles andere als gewöhnliche Tiere. Die drei können doch tatsächlich sprechen und verhalten sich wie ganz normale Menschen! Die Mutter von Max ist von diesen Fähigkeiten so begeistert, dass sie die Tiere mit nach Deutschland bringen möchte, um noch weiteren Kindern wie Max zu helfen. Es ist eine lustige, spannende und lehrreiche Geschichte, mithilfe deren man die wunderschöne Insel im Indischen Ozean besser kennen und verstehen lernt.

Ab 9 Jahren

ISBN: 978-3000367762
letzte Aktualisierung am 12.04.2016