Kenias Flagge Kenia

Uhola Village Foundation e.V.

Uhola Village Foundation e.V. ist ein Verein, der sich Nachhaltigkeit zum Ziel gesetzt hat. Es geht also darum, dass die Menschen vor Ort lernen, wie sie manche Dinge vielleicht anders machen können, damit es ihnen besser geht. Das bezeichnet man auch als Hilfe zur Selbsthilfe".

Hilfe zur Selbsthilfe in Kenia

Auf dieser Karte siehst du, wo der kleine Ort Uhola in Kenia liegt.

Im Mittelpunkt dieses Projektes steht das Dorf Uhola. Eine Initiative aus Deutschland - die Uhola Village Foundation e.V. - hat es sich zum Ziel gesetzt, dass alle Bewohner der Gegend ein besseres Leben führen können. Und dafür setzen sie sich ein.

Uhola ist ein kleines Dorf, das im Westen von Kenia liegt. Wo genau, erkennst du auf der Karte. Klick sie an, dann siehst du auch, wo sich das Dorf genau befindet. Von hier aus ist gar nicht so weit mehr in ein weiteres afrikanisches Land, das Uganda heißt und an Kenia grenzt. Die Hauptstadt von Kenia heißt übrigens Nairobi, vielleicht hast du davon schon gehört.

Hilfe für die Primarschule in Uhola

Viele Menschen leben von dem, was sie auf ihren Äckern anbauen, so auch in Uhola in Kenia. [ © Tabitha Stimpfle / Uhola Village Foundation e.V. ]

Uhola ist ein ganz normales afrikanisches Dorf wie viele andere afrikanische Dörfer auch. Die Menschen versorgen sich zu großen Teilen selbst und arbeiten als Bauern, indem sie Mais, Hirse, Kartoffeln, Maniok oder auch Bananen anbauen. Das Land um das Dorf ist sehr fruchtbar, so wächst hier einiges. Manche Leute aus dem Dorf halten sich auch Ziegen und Schafe, manchmal auch Kühe.

Trotz guter Voraussetzungen fehlt es doch an vielen Dingen. Die Menschen müssen lernen, wie sie den Ackerbau noch verbessern können, um z.B. höhere Erträge zu erwirtschaften. Das ist wichtig, damit sie mehr Geld verdienen können. Ein weiterer wichtiger Punkt sind die Kinder, die keine gute Schuldbildung erhalten.

Dagegen will der Verein etwas unternehmen. So dass alle Kinder aus dem Dorf Uhola und den umlegenden Dörfern eine Schule besuchen können. So wird die Uhola Primary School vom Verein in Zukunft unterstützt. Geplant ist eine Schule für die jüngeren Kinder von zwei bis sechs Jahren. Diese soll Klassenräume und Unterrichtsmaterial erhalten und dafür sammelt der Verein im Moment Spenden.

Hier siehst du Bilder von Kindern aus dem Dorf Uhola: 

Kinder aus dem Dorf Uhola in Kenia in ihrer Schuluniform. [ © Tabitha Stimpfle / Uhola Village Foundation e.V. ]

Wenn du helfen willst:

Falls du oder deine Eltern oder auch deine Schule den Verein unterstützen wollen, bekommt ihr weitere Informationen unter
www.uholavillagefoundation.com

oder über die E-Mail-Adresse:
info@uholavillagefoundation.com

Und wenn du wissen willst, wie es überhaupt zu diesem tollen Projekt gekommen und was ein junges 18-jähriges Mädchen damit zu tun hatte, dann kannst du das in diesem Artikel nachlesen.

1 2
letzte Aktualisierung am 04.01.2021