Aserbaidschans Flagge Aserbaidschan

So sehen die fertigen Kutabs aus.[ © Kirsten Wagner ]
Kutabs aus Aserbaidschan

Kutab mit Hackfleisch

Kutab (oder Qutab) sind dünne Fladen, die man mit Hackfleisch, Kürbis oder Käse füllt und dann zuklappt. Dann werden sie in heißem Fett ausgebacken. Dazu kann man zum Beispiel Joghurt oder einen Salat essen.

Du brauchst für sechs Kutabs:

Das sind die Zutaten, die du für die Kutabs brauchst.[ © Kirsten Wagner ]
Zutaten für Kutab

Für den Teig:

Mehl250 g
Salz1/2 TL
Wasser150 ml


Für die Füllung:

Hackfleisch300 g
Zwiebel1 Stück
Pfeffer und Salzzum Würzen
Gewürz-Sumachwenn vorhanden

So geht's:

[ © Kirsten Wagner ]
Teig für Kutabs

1.

Knete aus den Teigzutaten einen Teig.

[ © Kirsten Wagner ]
Füllung für Kutabs

2.

Schneide die Zwiebel in feine Würfel und gib sie zu dem Hackfleisch. Würze das Hackfleisch mit Salz und Pfeffer.

[ © Kirsten Wagner ]
Ausgerollten Teig mit einem Teller ausstechen

3.

Teile den Teig in Portionen, die etwas kleiner als ein Tennisball sind. Mach das am besten mit feuchten Händen. Rolle jeden Ball auf einer bemehlten Fläche zu einem flachen Kreis aus. Nimm am besten ein Nudelholz zu Hilfe. Nimm dann einen Teller und schneide den Teig um ihn herum ab. So erhältst du gleich große Kreise.

[ © Kirsten Wagner ]
Kutabs füllen

4.

Gib nun die Hackfleischfüllung auf eine Hälfte des Teigs, lass dabei die Ränder frei.

[ © Kirsten Wagner ]
Zuklappen

5.

Klapp den Kutab zu und drücke die Ränder fest oder rolle einmal am Rand mit einem Pizzaschneider entlang. Die Füllung kann ruhig dünn sein!

[ © Kirsten Wagner ]
Kutabs frittieren

6.

Brate jeden Kutab in heißem Öl und von beiden Seiten an.

Wenn du es da hast, kannst du auch noch mit Gewürz-Sumach würzen. Dazu kannst du Naturjoghurt oder einen Salat essen.

Nuş olsun! Guten Appetit!

[ © Kirsten Wagner ]
Rezept für Kutabs aus Aserbaidschan
letzte Aktualisierung am 14.09.2017