Sierra Leones Flagge Sierra Leone

Links siehst du hier das Fleisch, rechts den Jollof-Reis. Das Rezept stammt aus Sierra Leone.[ © Kirsten Wagner ]
Rezept aus Sierra Leone

Jollof-Reis mit Rindfleisch - Rezept aus Sierra Leone

Jollof-Reis ist ein in ganz Westafrika beliebtes Gericht. Benachon oder "Riz au gras" sind andere Namen. Es gibt verschiedene Rezepte dafür. Dieses kommt aus Sierra Leone. Zu dem Reis gibt es Rindfleisch, das mit Paprika geschmort wird.

Du brauchst:

Diese Zutaten brauchst du für den Jollof-Reis mit Rindfleisch.[ © Kirsten Wagner ]
Rezept Jollof-Reis mit Rindfleisch
Rindfleisch, z.B. als Gulasch1 kg
Tomatenmark75 g
Zwiebeln2 Stück
Frühlingszwiebeln6 Stück
Tomaten2 Stück
Paprikaschote, rot und grünje 1 Stück
Salz1 TL
Brühwürfel oder gekörnte Brühe3 Stück oder 3 TL
Thymian1 TL
Currypulver1 TL
Möhren3 Stück
Weißkohlein Viertel
Reis250 g

So geht's:

[ © Kirsten Wagner ]

1.

Brate das Rindfleisch in heißem Öl rundum braun an. Salze dann und gib zwei Brühwürfel dazu (oder gekörnte Brühe). Gib dann 2 Esslöffel von dem Tomatenmark dazu. Lass alles 5 Minuten braten.

[ © Kirsten Wagner ]

2.

Schneide die Zwiebeln, die Tomaten und die Paprika in Würfel.

[ © Kirsten Wagner ]

3.

Eine der Zwiebeln zerkleinerst du in einem Mixer mit den klein geschnittenen Tomaten (wenn du magst, kannst du eine klein geschnittene Chilischote dazu geben, dann wird es aber scharf!).

Von der zweiten Zwiebel gibst du die Hälfte zum Fleisch, ebenso die klein geschnittenen Frühlingszwiebeln. Lass alles 5 Minuten köcheln.

[ © Kirsten Wagner ]
Rezept aus Sierra Leone

4.

Nun kommt die Hälfte deines Zwiebel-Tomaten-Mixes dazu. Lass alles weitere 10 Minuten bei mittlerer Temperatur köcheln.

[ © Kirsten Wagner ]

5.

Nun kommen noch die Paprikawürfel zum Fleisch. Noch mal 5 Minuten köcheln lassen! Das Fleisch ist nun fertig!

[ © Kirsten Wagner ]

6.

Den Jollof-Reis kannst du parallel zubereiten. Schneide dafür die Möhren klein und den Kohl in grobe Stücke.

[ © Kirsten Wagner ]

7.

Erhitze Öl in einem Topf. Gib die übrigen Zwiebelwürfel und die Möhrenstücke dazu. Brate alles etwa 3 Minuten an. Dann kommen der Thymian, das Currypulver, der Rest des Zwiebel-Tomaten-Mixes, der Rest des Tomatenmarks und der übrige Brühwürfel dazu. 3 Minuten unter Rühren köcheln lassen!

[ © Kirsten Wagner ]

8.

Nun kommt der Reis dazu, kurz durchrühren. Dann gibst du 500 Milliliter Wasser dazu, rührst noch einmal um, bringst alles zum Kochen. Gib nun auch den Kohl dazu. Lass alles 18 Minuten bei niedriger Hitze köcheln. Rühr ab und zu um und gib bei Bedarf noch etwas Wasser dazu! Serviere das Fleisch dann auf dem Reis!

Das sieht doch lecker aus, oder?[ © Kirsten Wagner ]
Jollof-Reis mit Rindfleisch
letzte Aktualisierung am 14.05.2020