Weißrusslands Flagge Weißrussland

Babka ist ein Kartoffelauflauf aus Weißrussland.[ © Kirsten Wagner ]
Rezept Babka aus Weißrussland

Babka - Kartoffelauflauf aus Weißrussland

Babka ist der Name eines Kartoffelauflaufs, den man sehr gerne in Weißrussland mag. Man reibt dafür rohe Kartoffeln. Außerdem kommen Zwiebeln, Speck und Eier hinein!

Du brauchst:

Das sind die Zutaten für die Babka.[ © Kirsten Wagner ]
Zutaten für weißrussische Babka
Kartoffeln800 g
Zwiebeln2 kleine oder 1 große
Speck200 g
Eier3 Stück
Saure Sahne2 EL
Salz1 TL

Außerdem benötigst du eine Auflaufform. Man kann auch mehrere kleine Förmchen verwenden. Als Beilage eignet sich Sour Cream.

So geht's:

[ © Kirsten Wagner ]

1.

Reibe die Kartoffeln. Das geht am schnellsten mit einer Küchenmaschine. Versuche, etwas von dem Kartoffelwasser abzugießen, damit die Masse nicht ganz so flüssig ist.

[ © Kirsten Wagner ]

2.

Würfel die Zwiebeln und den Speck, falls der noch nicht gewürfelt ist.

[ © Kirsten Wagner ]

3.

Brate die Zweibeln und den Speck in heißem Öl an.

[ © Kirsten Wagner ]

4.

Gib die Zwiebeln und den Speck dann mit dem Salz, den Eiern und der sauren Sahne zu den Kartoffeln.

[ © Kirsten Wagner ]

5.

Heite den Backofen auf 180 Grad Ober- und Unterhitze vor.

Fette die Auflaufform und füll die Masse hinein. Backe die Babka 45 bis 60 Minuten. 

Zur Babka kannst du Sour Cream servieren. Guten Appetit oder wie die Weißrussen sagen: смачна есці. Das spricht man: "smatschna jeszi".[ © Kirsten Wagner ]
Babka
letzte Aktualisierung am 22.08.2017